stv. Pflegedienstleitung/Pflegeprozessbeauftragter (m/w/d)

  • Mission Leben gGmbH
  • Mainz, Altenpflegeheim Martinsstift
  • Vollzeit

Das Martinsstift liegt mitten in der Mainzer Neustadt. Große, bodentiefe Fenster sorgen im Innenbereich für eine helle und freundliche Atmoshäre. Der stationäre Pflegebereich umfasst drei Wohnbereiche mit insgesamt 79 Einzel- und 9 Doppelzimmern. In den Wohnbereichen befinden sich auch die Speiseräume, in denen die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Der Außenbereich des Martinsstifts lädt mit Garten, Terrasse und dem schön gestalteten Vorplatz mit Brunnen und Sitzbänken zum Verweilen ein. 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Team unterstützen!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie unterstützen die Leitungskräfte der Einrichtung (Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitungen) bei der Umsetzung der Qualitätsvorgaben.
  • Sie sind zuständig für die Anleitung, Umsetzung und Evaluation des Pflegeprozesses und seiner Dokumentation gemäß der fachlichen (Experten-)Standards und der individuellen Bedürfnisse der Bewohner*innen.
  • Sie wirken mit bei der Überprüfung der grund- und behandlungspflegerischen Tätigkeiten anhand der festgelegten Qualitätsinstrumente (z. B. Fachbegleitung, Pflegevisiten).
  • Sie führen Schulungen durch und mit stellen den Wissenstransfer innerhalb der Einrichtung sicher.
  • Sie wirken mit bei der Überwachung, Bewertung und Steuerung des Risikomanagements.
  • Sie verantworten die Koordination und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen (z. B. Durchführung von Qualitätszirkeln, Pflegevisiten, Fachbegleitungen, etc.).
  • Sie begleiten externe Qualitätsprüfungen.
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von Ziel-/Maßnahmenplänen.
  • Sie wirken mit beim Pflegegradmanagement, beim Belegungsmanagement und bei Angehörigenabenden.
  • Sie unterstützen bei der Einarbeitung neuer Pflegekräfte.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft.
  • Berufserfahrung als Pflegefachkraft.
  • Schulungs- und Beratungskompetenz; Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit der Selbstreflexion
  • Gute Kenntnisse in Pflegeprozessplanung und pflegerischem Risikomanagement.
  • Sichere Anwendung von pflegerischen Assessmentinstrumentarien
  • Sicherer Umgang mit elektronischen Datenverarbeitungssystemen.

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmes Betriebsklima, verbunden mit einer individuellen Einarbeitung 
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (EZVK)
  • Tarifliche Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragsrichtlinie der Diakonie in Hessen und Nassau (AVR.HN) 
  • attraktive Rabatte bei namhaften Anbietern von Markenartikeln

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Müller gerne telefonisch unter der Telefonnummer 06131 - 965 72 100 zur Verfügung.