Studentische Hilfskraft in der sozialen Betreuung (m/w/d)

  • Mission Leben gGmbH
  • Mainz, Altenpflegeheim Martinsstift
  • Stundenweise
  • Publiziert: 18.06.2020

Das Martinsstift liegt mitten in der Mainzer Neustadt. Große, bodentiefe Fenster sorgen im Innenbereich für eine helle und freundliche Atmoshäre. Der stationäre Pflegebereich umfasst drei Wohnbereiche mit insgesamt 79 Einzel- und 9 Doppelzimmern. In den Wohnbereichen befinden sich auch die Speiseräume, in denen die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Der Außenbereich des Martinsstifts lädt mit Garten, Terrasse und dem schön gestalteten Vorplatz mit Brunnen und Sitzbänken zum Verweilen ein. 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Team unterstützen!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie beraten und unterstützen individuelle die Heimbewohner*in in verschiedenen sozialen Notlagen
  • Sie helfen bei der Bewältigung der persönlichen Probleme und bei zwischenmenschlichen Konflikten
  • Sie erstellen Maßnahmenplanungen in der sozialen Betreuung
  • Sie begleiten den Prozesses der Eingewöhnungsphase in Form von Einzefallbegleitung der Bewohner und Dokumentationswesen
  • Sie begleiten den Kontakte zum sozialen Umfeld wie Familie, Bekannten und Freunden
  • Sie arbeiten mit  Behörden, Beratungsstellen, Vereinen, Kirchengemeinden etc zusammen.
  • Sie nehmen an regelmäßigen Dienstbesprechungen teil 

Das bringen Sie mit:

  • Student/in der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Medizin, Soziologie oder Philosophie
  • Erfahrung in der sozialen Altenarbeit, Gesundheitssystem und/oder sozialen Sicherungssystem wünschenswert
  • Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Selbständiges und verantwortliches Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmes Betriebsklima, verbunden mit einer individuellen Einarbeitung 
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (EZVK)
  • Tarifliche Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragsrichtlinie der Diakonie in Hessen und Nassau (AVR.HN) 
  • attraktive Rabatte bei namhaften Anbietern von Markenartikeln

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Bornas gerne telefonisch unter der Telefonnummer 06131 - 965 72 105 zur Verfügung.