Pflegefachkraft (m/w/d) mit Zusatzfunktion als Praxisanleiter (m/w/d)

  • Mission Leben gGmbH
  • Mainz, Altenpflegeheim Martinsstift
  • Vollzeit

Das Martinsstift liegt mitten in der Mainzer Neustadt. Große, bodentiefe Fenster sorgen im Innenbereich für eine helle und freundliche Atmoshäre. Der stationäre Pflegebereich umfasst drei Wohnbereiche mit insgesamt 79 Einzel- und 9 Doppelzimmern. In den Wohnbereichen befinden sich auch die Speiseräume, in denen die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden. Der Außenbereich des Martinsstifts lädt mit Garten, Terrasse und dem schön gestalteten Vorplatz mit Brunnen und Sitzbänken zum Verweilen ein.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Team unterstützen!

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie führen eigenständig und fachgerecht die Grund- und Behandlungspflege durch
  • Sie setzen Maßnahmen zur Qualitätssicherung um
  • Sie führen Pflegevisiten durch
  • Sie erstellen und evaluieren Pflegepläne nach dem fördernden Pflegeprozessmodell von Monika Krohwinkel
  • Sie führen eigenständig die Dokumentation der Pflegemaßnahmen
  • Sie organisieren und dokumentieren die Praxiseinsätze unserer Auszubildenden im Rahmen der neuen Pflegeausbildung
  • Sie organisieren Anleitungssituationen und führen diese durch 
  • Sie fungieren als Schnittstelle zwischen Auszubildenden und Verantwortlichen sowie Mitarbeitenden 
  • Sie sind Ansprechpartner der Pflegeschule

Das bringen Sie mit:

  • eine Berufserlaubnis nach dem Pflegeberufegesetz, dem Altenpflegegesetz oder dem Krankenpflegegesetz
  • eine Berufserfahrung als Pflegefachkraft von mindestens einem Jahr, erworben innerhalb der letzten fünf Jahren in dem Einsatzbereich, in dem die Praxisanleitung durchgeführt wird
  • eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 300 Stunden (Bestandsschutz für vor Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes erworbene Qualifikationen)
  • berufspädagogische Fortbildungen, mindestens 24 Stunden jährlich
  • Verantwortungsbewusstsein, Steuerungs- und Umsetzungskompetenz 
  • sehr gute Kenntnisse der Regelwerke in der Pflege 
  • ausgeprägte kommunikative Kompetenzen
  • pädagogische Fähigkeiten
  • Fähigkeit zu selbstgesteuertem und selbstorganisiertem Lernen
  • Verständnis für die besondere Lebenslage junger, lernender Menschen

Wir bieten Ihnen:

  • individuellen Einarbeitung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (EZVK)
  • Tarifliche Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragsrichtlinie der Diakonie in Hessen und Nassau (AVR.HN) 
  • attraktive Rabatte bei namhaften Anbietern von Markenartikeln

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Müller gerne unter der Telefonnummer 06131 - 96572101 zur Verfügung.